Sonntag, 19. Oktober 2014

Social Media Books

Ich wurde vor einer gefühlten Ewigkeit von Das Buchgelaber getaggt und na ja, ich habe ja kein normales Internet mehr. Das gibt's bei mir nur noch im Keller (kein Scherz) und sich da länger aufzuhalten ist ohne Schneeanzug  nicht wirklich konfortabel.
Aber trotz dieser technischen Widrichkeiten mache ich jetzt den Social Media Book Tag.
Viel Spaß!

Twitter - dein liebstes kurzes Buch.

Das war mein erstes "englisches" Buch und es gibt dazu noch einen 2. Band. Stellvertretend habe ich jetzt irgendeines der beiden genommen. Ich liebe die Bücher, die sind an so vielen Sachen schuld. Zum Beispiel das ich angefangen habe englische Originalliteratur zu lesen. (Wieder so eine Worterfindung sorry, heute ist der Wurm drin.)







Facebook - ein Buch zu dem du zum lesen förmlich gezwungen wurdest.

Tatsächlich musste ich "gezwungen" werden Harry Potter zu lesen. Ich fand das immer total doof, einfach weil es alle gelesen haben. Zu dieser Zeit hing ich noch eher an den Klassikern (Robin Hood, Legende von Camelot, Nibelungensaga... ja so eine war ich in der Schule). Die Filmindustrie ist schuld, na ja, und meine beste Freundin. Ich habe nämlich erst begonnen HP zu lesen, als der 4. Film gerade in die Kinos kam. Wann war das? Na, rechnet selber. ;-)





Tumblr - ein Buch das du gelesen hast, bevor es cool wurde.

Jaha! Cate Tiernan's Buch der Schattenreihe habe ich lange, lange, laaaaaange bevor sie überhaupt übersetzt wurde gelesen. Das muss so 2006/2007 rum gewesen. Habe ich damals beim stöbern auf Amazon entdeckt. Die Buchreihe, in der Ausgabe wie ich sie hatte, gab es ab einem bestimmten Band nicht mehr und ich habe bis heute - bis heute - die letzten Bände auch nie in der passenden Ausgabe bekommen.
Also, um das nochmal zu betonen, laaaaange bevor sie cool waren. ;-)




Myspace - ein Buch bei dem du dich nicht mehr erinnern kannst, ob du es mochtest oder nicht.

Da muss ich passen. Ich habe zu jedem Buch einen Nachgeschmack von mögen oder nicht mögen, auch wenn ich mich vielleicht nicht mehr an den Inhalt erinnere. Wie gemein ist das eigentlich das Myspace, das nicht mehr erinnern bekommt!? Ich erinnere mich noch an Myspace, konnte damit aber nie etwas anfangen. Aber MSN war toll - die beste Zeit ever!

Instagram - ein Buch das so wundervoll war, das du es gleich instagrammen (kann man das schreiben?) musstes.

Ich habe zwar kein Instagram, aber ich facebooke (um mal gleich noch ein Wort zu erfinden) oft über Bücher die mich begeistern wenn ich lese.









Youtube - ein Buch von dem du dir wünschst, dass es verfilmt wird.

The Rithmatist wäre super zum verfilmen. Aber da fallen mir sofort so viele ein (und irgendwie sind die Hälfte davon Brandon Sanderson Bücher O.o ) ich kann mich kaum entscheiden.








Goodreads - ein Buch das du jedem empfiehlst.

Die Alcatraz Reihe von Brandon Sanderson empfehle ich jedem, jedem Alters, mit jedem Buchgeschmack. Es ist eine Mischung aus  Fantasy und Humor und einfach total abgedreht witzig.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs Mitmachen, trotz so harten Umständen mit dem Internet bei dir, ich hab mich riesig gefreut! :) Ich hab zwar keins der Bücher gelesen, aber Obsidian ist auf jeden Fall wunderschön, da hast du absolut recht! <3

    AntwortenLöschen