Samstag, 8. März 2014

Nackte Bücher - oh,là, là!

Ich habe gerade auf Kyrpta's Blog diesen Buchstripteasebeitrag gelesen und hab sofort angefangen meine Bücher auszuziehen. *muahaha*

Wenn ich mir Bücher im Buchladen ansehe, dann mache ich immer den Schutzumschlag ab und schaue was sich darunter verbirgt. Neuere Bücher haben unter ihrem Mäntelchen, meistens noch etwas Tolles zu bieten und was da heraus kommt, ist oft sehr interessant.

Nackte Tatsachen:
 
Alles wieder angezogen:
 
Sucht und findet den Coverunterschied! Die Details (Gold, Erhabenheiten, Haptiklack...) gehen auf den Bildern natürlich etwas verloren, aber man sieht schon wie die Gestaltungen ineinander greifen. Bei gebrauchten Büchern ist es auch immer eine kleine Überraschung, wenn sie dann das erste Mal ausgezogen werden. ;-)


Kommentare:

  1. "Days of Blood and Starlight" sieht so bezaubernd aus! Ich liebe es :)
    Kennst du das nackte "Silber" und "Graffitti Moon"? Sehen ebenfalls toll aus *-*

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!,
      Ja die habe ich auch schon gesehen und finde sie richtig toll. Silber steht unter anderem auf meiner "besorgen Liste". Gelesen habe ich es schon vor einer Ewigkeit.

      Löschen
  2. "Days of Blood and Starlight" und "Survive" sehen echt klasse aus. Tolle Bilder!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen