Mittwoch, 25. Dezember 2013

From Legend to Prodigy

Titel: Prodigy
dt. Titel: Legend - schwelender Sturm
Rezi zu Band 1 Legend
Reihe: Legend (Trilogie, auf englisch abgeschlossen)
Autor: Marie Lu
Seiten: 368
Verlag: Penguin Verlag/ Loewe Verlag

Reiseerlebnisse: June und Day sind auf der Flucht vor der Rupublik. Die Einzigen die ihnen helfen können, sind die Patrioten. Doch sollten sie ihnen wirklich vertrauen? Day denkt ja und macht seine Unterstützung den Freiheitskämpfern gegenüber öffentlich. Doch June zweifelt. Eigentlich soll sie Anden's Vertrauen gewinnen, der nun der neue Präsident der Republik ist und ihn schließlich in einen tödlichen Hinterhalt locken. Doch Anden ist anders als erwartet und bald muss auch Day erkennen, dass die Ziele der Patrioten, nicht auf das abzielen, was alle denken.

Ich hatte mir von Teil 2 der Reihe, ehrlich gesagt nicht ganz so viel erwartet, aber ich wurde überrascht. Natürlich bestehen noch einige Schwächen im Spannungsbogen, wie auch schon in Band 1. Doch das Ende hat mich sehr überrascht. Es gab erstaunlich viele unerwartete Wenden, gegen Ende des Buches, sodass, der Leser noch einmal richtig in die Geschichte gesogen wurde. Ich muss sagen, dass ich mit den Nebencharakteren nicht so richtig warm geworden bin und mich deren Schicksal nicht ernsthaft interessiert hat. Das ist dann wohl eine Schwäche der Schreiberin, denn sie wollte, dass man mit bestimmten Charakteren mitfühlt. Auch mit Day bin ich immer noch nicht so recht warm geworden, aber ich mochte ihn durchaus. June jedoch etwas mehr. Andens Charakter war für mich keine Überraschung und die sich anbahnende Dreiecksbeziehung war einfach nur obligatorisch. *Kopf schüttel*
Nun ja, im Ganzen war ich positiv überrascht und habe das Buch auch sehr schnell durchgelesen. Etwas störend empfand ich Days Träume/Rückblicke, denn das hat mich null interessiert, den Lesefluss nicht gerade gefördert und obwohl es ihn sympathischer machen sollte, bin ich nicht sicher ob dies der rechte Weg dazu ist.

Anyway, ich werde Champion also Teil 3 auf jeden Fall noch lesen. Denn jetzt bin ich echt gespannt, wie das alles nun ausgeht.

1 Kommentar:

  1. Ich fand den zweiten Band genauso wie den ersten auch echt gut und freue mich schon, wenn der dritte Band endlich auf deutsch erscheint. Auf englisch habe ich ihn zwar schon gelesen, aber ich und englisch... Naja :D Wahrscheinlich werde ich doch noch ein paar "neue" Stellen kennen lernen, wenn ich dann das deutsche Buch lesen ;)

    Liebe Grüße,
    Livi ♥
    liviliest.blogspot.de

    AntwortenLöschen